Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist eine Behandlung von psychischen (seelischen) Leiden und Erkrankungen mit Hilfe von wissenschaftlich anerkannten Verfahren, Methoden und Techniken. Psychische Erkrankungen können das Erleben, das Verhalten, sowie das geistige und körperliche Wohlbefinden stark beeinträchtigen und mit Leid, Angst, Verunsicherung und Einschränkungen der Lebensqualität einhergehen. Eine Psychotherapie ist dann ratsam, wenn psychische Probleme nicht mehr alleine oder mit Hilfe von der Familie oder von Freunden gelöst werden können. Sie können zu Krankheitserscheinungen führen, durch die die alltäglichen Aufforderungen des Lebens nicht mehr gelöst werden können.